top of page

Aktuelle Projekte

 

Die Vorbereitungen von SCHÖPFUNGSKLANG – EINE HOMMAGE ANS TOGGENBURG sind schon weit gediehen. Die Aufführungen begleiten im Herbst 2024 den 80. Geburtstag von Peter Roth – Tickets können online gekauft werden.

PROJEKTE
VERANSTALTUNGEN

KONZERTE 2024

web-1.jpg

SCHÖPFUNGSKLANG –
Eine Hommage

ans Toggenburg
 

Alt St.Johann, Sa, 7.9.24 · 20 Uhr
St.Gallen, So, 22.9.2024 · 17 Uhr
Wattwil, Sa, 19.10.2024 · 20 Uhr
Herisau, So, 20.10.2024 ·  17 Uhr
Teufen AR, Sa, 9.11.2024 · 20 Uhr
St.Gallen, Sa, 23.11.2024 · 19 Uhr
Weitere Informationen
BIOGRAFIE

Über uns

Peter_Roth_Portrait_2012.jpg

Der von Peter Roth geleitete gemischte Chor bildet das Kernstück der Aufführungen seiner Kompositionen.

In den Konzerten des Chorprojektes St.Gallen treffen aussergewöhnliche Texte auf besondere Musik, und Stücke aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen und Epochen aufeinander.

Der Verein Chorprojekt St.Gallen (ehem. Kantonaler Lehrerinnen- und Lehrer-Gesangsverein, gegründet 1944) zählt heute ca. 90 Mitglieder. In den einzelnen Projekten wirken jeweils etwa 45 bis 50 Sängerinnen und Sänger mit, die sich für die Dauer eines Projektes engagieren.

PRESSE

"Peter Roths Botschaften sind ehrlich und klar. Und er wählt für seine Vertonungen die richtigen, meist spirituell mahnenden Texte. Bei der neuen Missa Gaia ist aber doch etwas neu: Peter Roths Tonsprache setzt auf noch mehr Zartheit und Milde. So richtig groovig und laut wird es an weniger Stellen als in früheren Werken. Mit dieser Zartheit mahnt Peter Roth zum sorgfältigen Umgang mit unserer Erde und ihren Schätzen und Ressourcen. Geht es der Erde schlecht, fällt das auf uns zurück."

PRESSE
KONTAKT
E-Mail Formular

Ihre Mitteilung wurde verschickt!

Verein Chorprojekt St.Gallen, p.A. Postfach 155, 9001 St.Gallen

Präsident:     Thomas Diener, Zwinglistrasse 30, 9001 St.Gallen

Peter Roth, Postfach 43, CH-9657 Unterwasser, T 079 771 19 41, www.peterroth.ch

bottom of page